Anne Berlit | Jubiläumprogramm „XL – 40 Jahre Kunsthaus Essen“
22084
post-template-default,single,single-post,postid-22084,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-3.7,vertical_menu_enabled, vertical_menu_transparency vertical_menu_transparency_on,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Jubiläumprogramm „XL – 40 Jahre Kunsthaus Essen“

im Rahmen des Jubiläumsprogramms des Kunsthaus Essen werde ich mein Projekt
„Verdichtung durch Abriss – wie wollen wir in Zukunft leben?“ am 31. 05. 19.30 Uhr vorstellen.
Seit 10 Jahren begleite ich photografisch Häuser, meistens um 1900 auf großflächigen Grundstücken erbaut, die jetzt durch eine neue Raum greifende Bebauung ersetzt werden und dadurch nicht nur das Stadtbild durch bauliche Verdichtung verändern.
Eine installative Ausstellung im September in einem solchen „Abriss Gebäude“ wird mit Beteiligung von den KünstlerInnen Brigitte Dümling, Dirk Hupe, Ubbo Kügeler, PAERSCHE, Dirk Schlichting, Peter Stohrer und mir selbst realisiert. Vor dem geplanten Abriss wird dem Gebäude damit letztmalig eine besondere Würdigung zuteil.

Das Projekt wird gefördert von:

http://www.kunsthaus-essen.de

http://www.e-c-c-c-e.de